Neuer Karriereplan: Ich mach euch alle reich. Mit Werbung in Büchern. Und Werbung in Musik. Ist doch nur logisch. Das Geld liegt schon auf der Strasse, die ganzen Künstler müssen sich das nur mal nehmen.

 
sach selber was   von Mama
 
bov, 20. April 2007 12:25:38 MESZ

Werbe-Einblendungen in Gesprächen! Hat doch schon Gluetrain gesagt: Gespräche sind Märkte oder so ähnlich.

... link  

 
Mama, 20. April 2007 13:51:13 MESZ

Und in Gesten! Blicken! Schritten! Die Möglichkeiten sind unbegrenzt!

... link  

 
seewolf, 20. April 2007 15:25:06 MESZ

was

hätten Sie denn gern in Ihrm Schritt stehn?

... link  

 
goncourt, 20. April 2007 16:43:05 MESZ

Canetti: Die Einblendung.

... link  

 
bov, 20. April 2007 17:19:04 MESZ

Canetti: Die Masse macht's.

... link  

 
seewolf, 20. April 2007 17:29:00 MESZ

Canetti: Die Fliegenpein

... link  

 
lmd78, 21. April 2007 11:17:24 MESZ

auf jeden fall nicht:
canetti: die komödie der eitelkeit

... link  

 
isabo, 1. Mai 2007 18:33:08 MESZ

Canetti: Die Summen von Mama-Cash.

... link  


... comment
 
godany, 2. Mai 2007 11:22:31 MESZ

tja, zu spät. oder liest peter gabriel hier etwa mit?

... link  

 
Mama, 2. Mai 2007 21:58:31 MESZ

So siehts wohl aus. Abmahnen oder gleich verklagen? Oder doch nur lachen/weinen?

... link  


... comment
 
Rasmus, 4. Mai 2007 14:47:07 MESZ

nicht nehmen sondern bücken ....

... die ganzen Künstler müssen sich nur mal bücken.
sich unterjochen, kuschen, und all das was in Staatensystemen (siehe Ameisen (siehe Beschreibung tierischen Verhaltens mittels menschlicher Gesellschaftssyssteme (siehe König der Loewen (siehe Disney (siehe Kunst (siehe Alice im Wunderland (siehe Dali siehe ...))))) als ein bewertes, praktikabeles, sinnvolles und unter bestimmten exoternen Faktoren überlegendes System (siehe Evlotions Theorie (Mehrschalen Theorie)) angewandt wird.

Mit anderen Worten: Ich habe Mittagspause und ich mache nun lieber einen Essensplan statt eines Karriereplanes (Punkt)

... link  


... comment